Marion Katritzke, 55, med. Fachangestellte, NRW

"Alles hat seine Zeit. Das Leben ist vergänglich."

Meine Geschichte

 

 

Herr B., Rentner, NRW, † 2017

"Das iss es, was den Menschen fehlt: Die können sich einfach nicht in die Welt der anderen Lebewesen einfühlen. Warum gibt es denn Krieg? Weil wir nicht einfühlsam sind!"

Meine Geschichte

 

 

Frau B., 55, Lehrerin, NRW

"Meine Botschaft ist etwas, was meine Frau einige Tage vor ihrem Tod gesagt hat:'Ich würde alles noch mal so machen, aber ich würde weniger arbeiten und mehr leben.' Eine Erkenntnis, die ich heute umsetze."

Meine Geschichte

 

 

Frau L., Pflegewissenschaftlerin, NRW

"Was ich damit weitergeben möchte ist, es lohnt sich Grenzen zu überschreiten und das, was man ändern kann anzupacken und zu verändern. Dabei gibt es auch die Erfahrung, dass, was man nicht ändern kann, zu lassen, wie es ist."

Meine Geschichte